Aktuelles

Momentan erlebt Schweden eine belastende Zeit. Nun gibt es viele Menschen, die bereits den Urlaub geplant haben. Steht vielleicht sogar ein Aufenthalt im Freien an, um den eigentlichen Zauber der schwedischen Zauber zu erleben? Dann ist es hilfreichen, sich die wichtigsten und aktuellsten Informationen zur Lage in den entsprechenden Regionen an dieser Stelle durchzulesen:

https://visitsweden.de/infos-zu-den-waldbranden-schweden/

 

Tipp zu meiner Welterbe-Domain

Am Anfang war es nur eine kleine Idee. Ich wollte mich mit einer Aufgabe beschäftigen, die etwas Dauerhaftes hat. Da kam das Thema Welterbe zur rechten Zeit. Die Weiterentwicklung der Domain begann und es kam zur Aufnahme der europaweiten und weltweiten Welterbestätten. Nach und nach nahm ich mehr Städte auf die Domain auf. Mit langen Texten kann ich allerdings nicht alle Städte sofort aufnehmen. Daher gibt es inzwischen eine neue Kategorie auf der Domain. Sie lautet „Kleinere Städte und Gemeinden“. Einige Seiten sind noch auf den neuen Titel anzupassen. Weitere Städte folgen. Hier sind jedoch erst einmal die ersten Links mit Städten und Gemeinden: 

http://deutsches-welterbe.de/staedte-in-deutschland/baden-wuerttemberg/kleinstaedte-und-kleinere-gemeinden/

http://deutsches-welterbe.de/staedte-in-deutschland/bayern/kleinstaedte-und-kleinere-gemeinden/

http://deutsches-welterbe.de/staedte-in-deutschland/brandenburg-2/kleinere-staedte-und-gemeinden/

http://deutsches-welterbe.de/staedte-in-deutschland/brandenburg-2/kleinere-staedte-und-gemeinden-2/

http://deutsches-welterbe.de/staedte-in-deutschland/niedersachsen/kleinere-staedte-und-gemeinden/

http://deutsches-welterbe.de/staedte-in-deutschland/nordrhein-westfalen/kleinere-staedte-und-gemeinden/

http://deutsches-welterbe.de/staedte-in-deutschland/schleswig-holstein/kleinstaedte-und-kleinere-gemeinden/

Meine Domains

Seit dem Jahr 2015 betreibe ich meine Domains in dem jetzigen Format. An der Welterbe-Domain arbeite ich jedoch viel länger, weil die damit verbundene Thematik für mich spannend ist. Es ist ein Thema, das nie still steht. Im Laufe der Zeit habe ich weitere Domains entwickelt. Es handelt sich um

www.lesertreff.de (das neue Design)

www.musikwelt.eu

www.deutsches-welterbe.de

www.modellbahnzauber24.de

Wichtig ist dabei zu beachten, dass sich die Anzeige von Webseiten auf dem PC und auf dem Smartphone unterscheidet. In diesem Fall ist die Rede vom Responsive Design. Eine erste Information zum Thema ist an dieser Stelle zu finden:

http://deutsches-welterbe.de/allgemeines-zum-welterbe/responsive-webdesign/ 

 

Schlagzeilen rund ums Welterbe

Angesichts der Welterbe-Sitzung und der Aufnahme neuer Stätten liegen die folgenden Schlagzeilen vor:

Was bedeutet der Welterbe-Titel?

Gefährdete UNESCO-Welterbenaturstätten

Liste der UNESCO Welterbe (ist so aufgeführt)

Japans älteste Kirche neu im UNESCO-Welterbe

UNESCO-Welterbekomitee erkennt neue Naturerbestätten an

Viel Wind am Weltkulturerbe

Mumbai: Neue UNESCO Welterbestätte

Berg Fanjing auf UNESCO-Welterbe-Liste aufgenommen

Neue Unesco-Welterbe-Stätten in Mexiko, Frankreich, China und Südafrika

Dom ist Welterbe Nun warten neue Aufgaben

Naumburger Dom: So schön ist Deutschlands neues Welterbe

Naumburger Domstifter im Freudenrausch

Kolumbien schafft größten Tropenwald-Nationalpark der Welt

Welterbe neu mit Stätten in Deutschland, Indien, Japan und Südkorea

Wikingerstätten sind UNESCO-Welterbe

 

Meine Erkrankungen

Hier ist noch ein Hinweis zu meinen Erkrankungen. In der vergangenen Woche hatte ich einen Termin bei meiner Internistin. Aufgrund meiner Lungenerkrankung erhielt ich dabei auch das Schreiben von meiner Ärztin aus der Strahlentherapie, mit dem die Behandlung meiner zweiten Krebserkrankung ab 14.12.2016 festgelegt wurde. Gern stelle ich dieses Schreiben auch zur Einsicht zur Verfügung:

Das ist meine Terminkarte für die Bestrahlungen aus dem Jahr 2002: 

Weitere Welterbestätten

Bei dieser Tagung hatten sich 28 Stätten um die Aufnahme in die Welterbeliste beworben. Aufgenommen hat die UNESCO 20 Welterbestätten, sodass in den Listen des Welterbes nunmehr 1092 Stätten zu finden sind. Dies nachfolgend aufgeführten Stätten, die mittlerweile ebenfalls zum Welterbe der UNESCO gehören:

Tehuacán-Cuicatlán-Tal: Ursprünglicher Lebensraum Mittelamerikas – Mexiko – 2018

Naturstätten

Fanjingshan – China – 2018

Chaine des Puys – Tektonikarena der Limagne-Verwerfung – Frankreich – 2018

Bikin-Flusstal (Erweiterung) – Russland – 2018

Die neuen Welterbestätten

Inzwischen hat die Unesco weitere Welterbestätten in die Listen aufgenommen. in den Listen des Welterbes der UNESCO sind jetzt diese Stätten zu finden:

Archäologischer Grenzkomplex Haithabu und Danewerk (2018) – Kultur – Deutschland

Viktorianisch-gotische und Art Déco-Ensembles in Mumbai (2018) – Kultur – Indien

Archäologische Landschaft der Sassaniden in der Region Fars (2018) – Kultur – Iran (Islamische Republik) 

Verborgene christliche Stätten in der Region Nagasaki (2018) – Kultur – Japan 

Archäologische Stätte Thimlich Ohinga (2018) – Kultur – Kenia

Sansa, buddhistische Bergklöster in Korea (2018) – Kultur – Südkorea 

Antike Stadt Qalhat (2018) – Kultur – Oman

Oase Al-Ahsa (2018) – Kultur – Saudi-Arabien

Aasivissuit – Nipisat Jagdgründe der Inuit zwischen Eis und Meer – (2018) – Kultur – Dänemark

Naumburger Dom – (2018) – Kultur – Deutschland

Pimachiowin Aki – (2018) – Kultur – Kanada

Nationalpark Chiribiquete – Die Heimat des Jaguars – (2018) – Kultur, Natur – Kolumbien

Ivrea, Industriestadt des 20. Jahrhunderts – (2018) – Kultur – Italien

Kalifatsstadt Madinat az-Zahra – Kultur (2018) – Kultur – Spanien

Göbekli Tepe – (2018) – Kultur

Bei Pimachiowin in Kanada sowie den Nationalpark Chiribiquete handelt es sich um gemischte Welterbestätten.

 Copyright by Marina Teuscher 2018 – 2025

Neue Welterbestätten

Zum jetzigen Zeitpunkt hat das Welterbe-Komitee die Bewerbungen der folgenden Stätten angenommen und führt diese unter den folgenden Bezeichnungen ab sofort in den Listen des Welterbes der UNESCO:

Archäologischer Grenzkomplex Haithabu und Danewerk (2018) – Kultur

Viktorianisch-gotische und Art Déco-Ensembles in Mumbai (2018) – Kultur

Archäologische Landschaft der Sassaniden in der Region Fars (2018) – Kultur

Verborgene christliche Stätten in der Region Nagasaki (2018) – Kultur

Archäologische Stätte Thimlich Ohinga (2018) – Kultur

Sansa, buddhistische Bergklöster in Korea (2018) – Kultur

Antike Stadt Qalhat (2018) – Kultur

Oase Al-Ahsa (2018) – Kultur

Aasivissuit – Nipisat Jagdgründe der Inuit zwischen Eis und Meer – (2018) – Kultur

Einen Überblick gibt es auch an dieser Stelle:

http://deutsches-welterbe.de/allgemeines-zum-welterbe/die-neuen-welterbestaetten-im-ueberblick-2018/

Diese Stätten hat die UNESCO auf der Tagung im vergangenen Jahr auf die Welterbeliste gesetzt:

http://deutsches-welterbe.de/allgemeines-zum-welterbe/die-neuen-welterbestaetten-im-ueberblick-2017/

Wien: Kein Entzug vom Welterbe

Das historische Zentrum von Wien steht bereits seit dem Jahr 2001 auf der Liste des Welterbes. Entgegen der Befürchtung, dass der Welterbestatus entzogen werden könnte, kam es jedoch nicht dazu. Schließlich stand Wien auf der Tagesordnung bei der Tagung. Zu einer endgültigen Klärung der Frage kam es nicht, sodass sich Wien weiterhin auf der roten Liste befindet.

Gleichzeitig kam es zu einer Würdigung vom Engagement, dass Österreich zeigt. Nun steht die Erfüllung weiterer Aufgaben an. Dazu gehört der Bericht, welche Maßnahmen getroffen wurden oder geplant sind.

Es ist damit zu rechnen, dass über die neuen Welterbestätten die erste Entscheidung am 29.06.2018 fällt.