Archiv der Kategorie: Allgemein

Hinweise Präsenzfahrt

Perfekt wird das Leben wohl nie ganz sein. So kann man nicht wissen, was alle Kontakte in ihrer Freizeit machen. Mit meinen Webseiten ist klar, dass damit eine hohe Verantwortung verbunden ist. Dies lernt man im Laufe der Zeit, wenn man bedenkt, dass 167 Länder durch mindestens eine Welterbestätte miteinander verbunden sind. Daher sind alle meine Webseiten international ausgerichtet.

Hinweise Präsenzfahrt weiterlesen

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Einst gab es in Berlin bis Ende 2000 23 Bezirke. Heute zeigt sich die deutsche Hauptstadt mit 12 Bezirken. Zugleich präsentiert sich Berlin mit einem gut ausgebauten Verkehrsnetz. Innerhalb des gesamten Stadtgebietes gibt es Stationen, die mit den Buchstaben A und B gekennzeichnet sind. Es sind die Stationen, die auch Nutzer vom Berlin-Ticket S anfahren können.

Allerdings gibt es einige Stationen, die sich vielleicht für manche so anhören, als wenn sie zum Berliner Umland gehören und damit in den Tarifbereich C fallen würden. Als Beispiel sind hier Rahnsdorf oder Grünau anzuführen. Was allerdings vielleicht nicht viele im Bundesgebiet oder Autofahrer wissen – es gibt Stationen, die beispielsweise Grünau bei Berlin heißen. Damit gehören sie wiederum in die Tarifzonen A und B der öffentlichen Verkehrsnetze von Berlin. Da sich das nicht so leicht nachvollziehen lässt, habe ich mich etwas länger mit der App der „BVG“ beschäftigt. Herausgekommen ist eine Aufstellung von Zielen, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin und Umgebung angefahren werden können. Daraus habe ich ein Fotoalbum bei Facebook gemacht. Zu entnehmen sind den Screenshots allerdings die alten Preise, da es am 1.1.2020 zu einer Tariferhöhung gekommen ist. Deutlich wird aus dieser Aufstellung auch, welche Verkehrsmittel genutzt werden können. Bei Zielen mit einer Preisangabe von 3,40 (in 2020 höher) ist bei vorliegender Monatskarte ein Anschlussfahrschein zu erwerben. Bei den Tarifbereichen A und B ist es zu keiner Verschiebung gekommen.

Anmerkung: Mit Rücksicht auf mein großes Umfeld habe ich bereits einen großen Anteil an Fahrscheinen (und da ich in diesem Jahr erfahren habe, welche Fantasie manche besitzen) für unterschiedliche Verkehrsmittel (Öffentliche Verkehrsmittel, Monatskarten, Anschlussfahrscheine, Fernbus, Bahn, Kombination Fernbus-Bahn) hochgeladen. Ich fand sogar noch einige Fahrscheine aus dem Jahr 2010. Künftig werde ich das hochladen von Fahrscheinen der unterschiedlichsten Art beibehalten.

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1277707465726284&type=3 

Mehrwert-Wochenenden im September

An allen vier Wochenenden im September bietet der VBB seinen Fahrgästen ein besonderes „Bonbon“. Für verschiedene Tickets wird der Gültigkeitszeitraum auf das gesamte VBB-Land ausgedehnt.

Der VBB hat einen Flyer veröffentlicht, dem alle Einzelheiten in Bezug auf diese Regelung zu entnehmen sind. Diese Regelung gilt auch für Semester-Tickets, das Mobilitätsticket Brandenburg sowie VBB-Firmentickets und das Berlin-Ticket S

Mit dieser Weitergabe der Mehrwertsteuersenkung möchte sich der VBB im September an den Wochenenden auch bei seinen Fahrgästen für die Treue bedanken. Diese Regelung gilt für alle 37 Verkehrsunternehmen, die dem VBB angehören. Um welche Unternehmen es sich genau handelt, ist dem Flyer vom VBB zu entnehmen.

Dank dieses wunderbaren Angebotes hat mich der Weg heute nach Fürstenwalde und nach Luckenwalde (Rückkehr gegen 18:30 Uhr) geführt.

P. S. Derzeit gehören mir sechs Webseiten – eine siebte wird folgen

P. S. 2: Nicht alle Menschen sind daran interessiert, in die Spielewelt im Internet einzutauchen. 

Hinweis

Es ist für viele keine einfache Zeit. Auch ich gehöre zu denjenigen, die extrem corona-geschädigt sind. Allein für März und April bedeutet das einen Verlust von mindestens 750 Euro, die ich auch für die Fertigstellung meiner Buchhaltung einkalkuliert hatte – von den möglichen Folgeaufträgen ganz zu schweigen – für jemand mit zweimal Krebs und diversen Nebenwirkungen (wie Dauermüdigkeit) nicht die schönste aller Geschichten. Von einigen Kontakten (Alex) habe ich mich bereits gegen Ende des Winters getrennt, nachdem ich erfuhr, was sie in ihrer Freizeit tun und offenbar wie lange.

Es gibt Dinge, die sich einfach nicht mit meinen Webseiten verbinden lassen. Dazu gehören auch die 404-Fehler auf meiner Webseite „deutsches-welterbe.de“, die inzwischen  größtenteils bereinigt sind. Auch an dieser Stelle nochmal danke für den konkreten Tipp mit der 404.

Derzeit arbeite ich auf dieser Webseite an einigen Stellen die jeweilige Landeshauptstadt ein. Danach wird auch wieder verstärkt der internationale Raum – der schon mit Seiten wie den Länderseiten für die Welterbestätten auf meiner Webseite vertreten ist – Texten vertreten ist.

Ich behalte jedoch stets alle meine sechs Webseiten im Blick.