Archiv der Kategorie: Welterbestätten

Jubiläen der Welterbe-Stätten 3

Zum Feiern gibt es viele Gründung, was auch für die Welterbe-Stätten gilt. Seit nunmehr 15 Jahren befinden sich die folgenden Länder mit mindestens einer Welterbe-Stätte in den Listen des Welterbes bei der UNESCO:

Andorra – Australien – China – Costa-Rica

Dänemark – Deutschland – Indien – Indonesien

Iran/Islamische Republik – Island – Italien

Japan – Kasachstan

Korea, Demokratische Volksrepublik (Nordkorea)

Kuba – Mali – Marokko – Mexiko – Mongolei

Norwegen – Polen – Portugal – Russische Förderation

Schweden – Serbien – St. Lucia

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Die Länder, die mit mindestens einer Welterbestätte seit fünf oder zehn Jahren in den Welterbelisten zu finden sind, folgen. 

Jubiläen der Welterbe-Stätten 2

Vor nunmehr 20 Jahren wurden einige Welterbestätten in diesen Ländern in die Listen des Welterbes der UNESCO aufgenommen:

Argentinien – Belgien – Brasilien

China – Deutschland – Ecuador

Finnland – Frankreich

Griechenland – Indien – Indonesien

Italien – Japan – Kanada – Kuba

Mexiko – Niederlande – Nigeria

Österreich – Philippinen – Polen

Portugal – Rumänien

Russische Förderation – Spanien

St. Kitts und Nevis – Südafrika

Tschechische Republik – Ungarn

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Vietnam

Ob dieses Jubiläum in allen Ländern gefeiert wird, ist mir nicht bekannt. Doch ist der Eintragungszeitpunkt in die Listen des Welterbes eine Erwähnung wert. 

Meine Rezensionen

Über meine Rezensionen habe ich schon oft gesprochen. Hier sind einige Beispiele vor Disks und Büchern, die mir zur Rezension vorlagen. Diese sind teilweise bereits auf meiner Domain www.bunte-filmwelt.de zu finden:

Bei Rezensionen ist auch immer auf das Ende vom Text zu schauen und nicht nur oben. Schließlich steht unten mitunter ein anderer Name! Mehr als 960 Disks sind in einem Album bei Facebook zu finden! Tipp: Namen stehen mitunter am Ende des Textes und stimmen nicht mit dem Namen im oberen Bereich überein!  

Responsive Webdesign

Einst gab es nur den PC. Da war die Darstellung von Webseiten einfach. Schließlich wurde eine Webseite nur auf einem Ausgabegerät veröffentlicht. Lange schon hat sich die Welt verändert, wie an der Vielzahl der mobilen Endgeräte oder besser Smartphones deutlich wird. Die einst starren Webseiten müssen nun auf unterschiedlichen Geräten angezeigt werden. Da nicht jeder diese Thematik kennt, kann dies zur Verunsicherung führen. Das Zauberwort in diesem Fall heißt „Responsive Webdesign“.

Wer mehr über diese Thematik erfahren möchte, erfährt unter diesen Links weitere wichtige Informationen zu diesem Thema:

https://de.wikipedia.org/wiki/Responsive_Webdesign

https://www.responsive-webdesign.mobi/was-ist-responsive-webdesign/

https://www.siteway.de/journal/responsive-webdesign-einfach-erklaert/

Oft kann schon ein Vergleich der Anzeige von Webseiten auf dem PC und auf mobilen Endgeräten helfen. 

Weitere Welterbestätten

Bei dieser Tagung hatten sich 28 Stätten um die Aufnahme in die Welterbeliste beworben. Aufgenommen hat die UNESCO 20 Welterbestätten, sodass in den Listen des Welterbes nunmehr 1092 Stätten zu finden sind. Dies nachfolgend aufgeführten Stätten, die mittlerweile ebenfalls zum Welterbe der UNESCO gehören:

Tehuacán-Cuicatlán-Tal: Ursprünglicher Lebensraum Mittelamerikas – Mexiko – 2018

Naturstätten

Fanjingshan – China – 2018

Chaine des Puys – Tektonikarena der Limagne-Verwerfung – Frankreich – 2018

Bikin-Flusstal (Erweiterung) – Russland – 2018

Die neuen Welterbestätten

Inzwischen hat die Unesco weitere Welterbestätten in die Listen aufgenommen. in den Listen des Welterbes der UNESCO sind jetzt diese Stätten zu finden:

Archäologischer Grenzkomplex Haithabu und Danewerk (2018) – Kultur – Deutschland

Viktorianisch-gotische und Art Déco-Ensembles in Mumbai (2018) – Kultur – Indien

Archäologische Landschaft der Sassaniden in der Region Fars (2018) – Kultur – Iran (Islamische Republik) 

Verborgene christliche Stätten in der Region Nagasaki (2018) – Kultur – Japan 

Archäologische Stätte Thimlich Ohinga (2018) – Kultur – Kenia

Sansa, buddhistische Bergklöster in Korea (2018) – Kultur – Südkorea 

Antike Stadt Qalhat (2018) – Kultur – Oman

Oase Al-Ahsa (2018) – Kultur – Saudi-Arabien

Aasivissuit – Nipisat Jagdgründe der Inuit zwischen Eis und Meer – (2018) – Kultur – Dänemark

Naumburger Dom – (2018) – Kultur – Deutschland

Pimachiowin Aki – (2018) – Kultur – Kanada

Nationalpark Chiribiquete – Die Heimat des Jaguars – (2018) – Kultur, Natur – Kolumbien

Ivrea, Industriestadt des 20. Jahrhunderts – (2018) – Kultur – Italien

Kalifatsstadt Madinat az-Zahra – Kultur (2018) – Kultur – Spanien

Göbekli Tepe – (2018) – Kultur

Bei Pimachiowin in Kanada sowie den Nationalpark Chiribiquete handelt es sich um gemischte Welterbestätten.

 Copyright by Marina Teuscher 2018 – 2025