Mälaren

Als drittgrößter See ist der Mälaren bekannt. Dieser See hat eine Größe von 1.090 km² und weist fast das Doppelte der Größe vom Bodensee vor. Zu erreichen ist der See im Westen von Stockholm. Gleichzeitig hat der See eine Tiefe von maximal 64 Metern. Einst hat es sich bei dem See um eine Ostseebucht gehandelt.

Geografisches

In der Umgebung des Sees sind Städte wie Köping, Enköping, Västeras, Södertälje und Stockholm zu erreichen. Des Weiteren besteht die Gelegenheit zum Besuch von Schloss Gripsholm, das in der Nähe des Sees in Mariefried liegt. Zu einem Besuch lädt ebenfalls die Umgebung von Schloss Drottningholm ein. Ferner ist in der Region Birka zu erreichen, wobei es sich um einen Handelsplatz handelt, der im 8. bis 10. Jahrhundert von Bedeutung war.

Die größeren Inseln

Folgende Inseln sind dort zu erreichen:

Adelsön

Aspön

Björko mit dem Weltkulturerbe Birka

Ekerö

Fjäringsö

Helgö

Kungsholmen

Kurön

Lilla Essingen

Lovön

Munsön

Ridön – Västmanland

Ridön – Södermanland

Selön

Stora – Stockholm

Svartsjölandet

Tösterön

Fortsetzung folgt