Die Stockholmer Museumswelt

Die Museumswelt zeichnet sich durch Vielfältigkeit aus. Deutlich wird dies beispielsweise an nationalen Museen und dem Teil der Museumswelt, die sich mit der Geschichte beschäftigen. Hinsichtlich der Museen kann es zu einer Unterteilung in folgende Bereiche kommen:

Historische Museen

Kunstmuseen

Naturkundliche und technische Museen

Spezialmuseen und

Kulturzentren.

Im Bereich Historische Museen laden folgende Häuser zu einem Besuch ein:

Haga-Park-Museum

Hallwylska-Museum

Historisches Museum

Jüdisches Museum

Forum für lebende Geschichte

Königliche Rüstkammer

Stockholmer Schloss

Stockholmer Stadtmuseum

Seehistorisches Museum

Stockholms medeltidsmuseum

Skansen

Stockholmer Länsmuseum

Vasamuseum

Der Blick auf die Welt der Kunstmuseen eröffnet den Zugang zu folgenden Häusern:

Architekturmuseum

Liljevalchs Kunsthalle

Museum für Moderne Kunst (Moderna museet)

Königliches Münzkabinett

Nationalmuseum

Nordisches Museum

Magasin 3

Thiel’sche Galerie

Prinz Eugens Waldemarsudde

In der Welt der Naturkundlichen und technischen Museen bieten sich die folgenden Häuser zu einem Besuch an:

Aquarium

Biologisches Museum

Botanischer Garten

Schmetterlingshaus im Hagapark

Naturhistorisches Reichsmuseum

Museum im Observatorium

Technisches Museum


Außerdem erschließt sich Gästen der Stadt eine Welt von Spezialmuseen:

ABBA The Museum

K. A. Almgren – Sidenwäveri Museum – Seidenweberei

Ethnographisches Museum

Gefängnismuseum

Junibacken – Astrid Lindgrens Figuren

Musikmuseum

Nobelmuseum

Mittelmeermuseum

Ostasiatisches Museum

Polizeimuseum

Postmuseum

Spielzeugmuseum Stockholm

Sportmuseum

Spritmuseum

Straßenbahnmuseum Stockholm

Strindbergmuseum

Tanzmuseum

Des Weiteren sind die Kulturzentren Farbenfabrik und Kulturhuset in der schwedischen Hauptstadt zu erreichen.

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025