Gamla Stan

Bei einem Besuch in Stockholm bietet es sich an, die Inseln der Stadt etwas näher zu betrachten. Darunter ist die Insel Stadsholmen zu finden, auf der sich Gamla stan befindet. Es handelt sich in diesem Fall um die Altstadt der schwedischen Hauptstadt. Zu erreichen ist diese im Stadtbezirk Södermalm, wo sich das Schloss befindet. Für die Erbauung des Schlosses lag die Verantwortung bei Nicodemus Tessin dem Jüngeren. Als weitere besondere Bauwerke sind die Kirchen Tyska Kyrkan und Storkyrkan zu finden.

Die Erreichbarkeit der Insel

Es liegt bei Gamla Stand eine gute Vernetzung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vor. Selbst der Individualverkehr bietet gute Möglichkeiten, die Insel zu erreichen. Von Bedeutung bei der Nutzung der U-Bahn ist die Station Gamla Stan. Dort halten die Röda und Gröna Linjen. Auf der Insel verkehren außerdem eine Reihe von Buslinien mit vielen Haltestellen. Ferner ist es aus Richtung Norrmalm für den Individualverkehr möglich, über die Strömbron, Norrbro und Vasabron die Insel von Norrmalm die Insel zu erreichen. Wer aus Södermalm kommt, nutzt den Verkehrsknotenpunkt Slussen.

Weitere Bauwerke auf Gamla Stan

Zu einem Besuch laden außerdem die folgenden Sehenswürdigkeiten ein:

Axel Oxenstiernas Palast

Bondesches Palais

Riddarhuset

Tessinsches Palais

Obelisk am Slottsbacken

Bågspannaren

Evert-Taube-Statue

Lars-Johann-Herta-Denkmal

Olaus-Petri-Denkmal

Riddarholsbroarna

Riddarholmsbroarna

Sven Vintappares torg

Sjöguden

Statue Gustavs III.

Botschaft der Vereinigten Staaten

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025