Reisemöglichkeiten mit der Bahn

Schweden präsentiert sich als ein Land, indem vieles möglich ist. So zeigt sich das mit einer Reihe von Ausflugsmöglichkeiten.

Die Stadt Malmö liegt dabei näher als vielleicht manche ahnen. Schließlich gibt es eine Zugverbindung, die von Hamburg über Kopenhagen nach Malmö führt. Bis maximal 6 x täglich verkehrt der Zug, der Reisende in ungefähr 6,5 Stunden nach Malmö bringt. Des Weiteren gibt es eine Verbindung, die mehrmals die Stunde nach Helsingborg führt. Die Fahrtdauer beträgt etwa 40 Minuten. 

Vom Bahnhof in Malmö verkehrt außerdem zweimal stündlich eine Zugverbindung, die in Ystad nach 50 Minuten endet.

Eine weitere Zugverbindung bringt Reisende in die zweitgrößte Stadt – Göteborg. Maximal viermal befindet sich die Zugfahrt von Hamburg nach Göteborg via Kopenhagen im Angebot, die eine Dauer von 9 1/2 Stunden hat. Ruft es Besucher nach Smaland, so besteht ebenfalls die Möglichkeit zu Ausflügen in weitere Regionen. Reizvoll stellt sich die Region Värnamo dar, in die eine Zugfahrt ab Malmö nach etwa 135 Minuten führt. Diese Zugverbindung soll mehrmals täglich verkehren, wobei der Umstieg in Alvesta erfolgt.

Stündlich verlässt den Bahnhof in Malmö ferner ein Zug mit dem Ziel Växjö. Nach einer Fahrt von zwei Stunden ist das Ziel erreicht. Der Zug nach Kalmar benötigt ab Malmö drei Stunden.

In Malmö haben Gäste zusätzlich die Gelegenheit, einen Besuch in Karlskrona einzuplanen. Für die Fahrt beträgt die Dauer zwei Stunden 45 Minuten.

Selbst Stockholm ist ab dem Hamburger Bahnhof mit dem Zug erreichbar. Maximal zweimal täglich verkehren die Züge ab dem Hamburger Bahnhof. 

Copyright by Marina Teuscher 2018 bis 2025