Mittelschweden

Bei dem mittleren Landesteil ist zugleich die Rede von Svealand. Gebildet wird dieses Gebiet von den historischen Provinzen Söderman, Närke, Värmland, Uppland sowie Västmanland und Dalarna. Insgesamt hat die Region eine Fläche von 91.098 Quadratmeter.

Rund um den Götakanal

Eine beeindruckende Atmosphäre erwartet Besuch in der Nähe des Götakanals. Dieser führt von Göteborg nach Stockholm. Anders ausgedrückt bedeutet dies eine Reise von der Westküste an die Ostküste und wieder zurück. Gäste können sich von der malerischen Region Småland sowie den Seen Vättern und Vänern verzaubern lassen. Empfehlenswert ist eine Route, die Ihren Anfang in Göteborg nimmt. Die Reise kann über Boras und Ulricehamn in Richtung Småland weiterführen. Damit stellt das südliche Ufer am großen Vätternsee das endgültige Reiseziel dieser Tour dar. Die Entdeckungsreise durch Schweden lässt sich jedoch noch viel weiter ausdehnen.

Einblick in die Provinz Dalarna

Gäste erwartet eine hügelige und waldreiche Landschaft. Dort sind außerdem der Siljansee und die Dalären zu erreichen. In dieser Region gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen der Wasalauf. Dieser Skilanglauf führt von Sälen nach Mora.

Jedoch gibt es viele weitere Regionen und Gebiete, die die Unverwechselbarkeit von Mittelschweden untermauern. Entdecken Sie die Geheimnisse, die Mittelschweden zu bieten hat.

Copyright by Marina Teuscher 2015 – 2020