Tanum

Gelegen ist Tanum in der Provinz Västra Götalands Iän. Gleichzeitig ist die Gemeinde mit ihrem Hauptort Tanumhede in der historischen Provinz Bohus Iän zu erreichen.

Geografische Gedanken

Zu den Orten der Gemeinde gehören Fjällbackay, Tanumshede sowie Grebbestad und Rabbalshede. Ferner stellt Hamburgsund einen Bestandteil der Region dar. Es handelt sich um einen geteilt liegenden Ort, der teilweise auf dem Festland zu erreichen ist. Doch befindet sich der Ort ebenfalls auf der Insel Hamburgo.

Die Sehenswürdigkeiten

In der Gemeinde befinden sich sechs Stellen mit bedeutenden Felsritzungen. Es handelt sich um Vitlycke, Asperberget/Tegneby, Fossum, Litsleby, Kalleby und Gerum. Im Jahr 1994 wurden diese als Felsritzungen von Tanum zum Welterbe der UNESCO erklärt. Alle Felsritzungen besitzen ein Alter von 3000 Jahren. Das Zentrum der Welterbestätte befindet sich in Vitlycke. Innerhalb Schwedens stellen diese Felsritzungen die größten ihrer Art und zugleich die figurenreichsten Felsritzungen dar.

Außerdem befinden sich in der Gemeinde eine Vielzahl von Fundgegenständen. In Verbindung mit den Ritzungen wird der Schluss auf eine sehr frühe Besiedlung zugelassen.

Copyright by Marina Teuscher 2014 – 2025