Karlstad

karlstad-96736_1920

Umgeben wird Karlstad von der historischen Provinz Värmland. Inzwischen nimmt die Stadt die Funktion der Residenzstadt von Värmland Iän wahr. Zu erreichen ist die Provinz am nördlichen Ufer vom Vänern. Bezogen auf die größten Städte von Schweden liegt Karlstad auf Platz 17.

In früheren Zeiten des Mittelalters stellte die Stadt einen bedeutenden Handelsplatz dar. Die Stadtrechte erhielt Karlstad im Jahr 1584. Bekannt ist die Provinz als Dichterlandschaft. Einige Kunstschaffende fanden in der Stadt ebenfalls ihr Zuhause. Zu den weiteren Städten innerhalb der Gemeinde gehören Alster und Skare.

Sehenswerte Akzente setzt der Store Torget, bei dem die Rede vom Großen Platz ist. Zu erreichen ist er im Zentrum der Stadt. Dort befindet sich das Rathaus, bei dem sich eine zentrale Statue befindet. Außerdem lädt der Residenzplatz zu einem Besuch ein. Es handelt sich um einen Ort mit einer langen Geschichte. Früher befand sich an diesem Platz ein Handelsplatz und der städtische Hafen. Ferner sind der Dom zu Karlstad und die Steinbrücke Östra Bron sehenswert.

 

Copyright by Marina Teuscher 2016 – 2020