Malmö

malmo-123779_1920

Innerhalb Schwedens besitzt die Großstadt Malmö die Funktion des Hauptortes in der gleichnamigen Gemeinde. Gelegen ist die Stadt in der historischen schwedischen Provinz Schonen, die zugleich als Skane bekannt ist.

An Sehenswürdigkeiten weist die drittgrößte Stadt des Landes zum einen eine zauberhafte Altstadt vor. Gekennzeichnet ist diese von vielen Fachwerkhäusern. Ein Highlight darunter stellt der im Jahr 1591 errichtete Lilla Torg dar, der als „Kleiner Markt“ bekannt ist. Unweit der Altstadt befindet sich das Rathaus, für dessen Errichtung die Verantwortung bei Bürgermeister Jörgen Kock liegt. Die darauf folgenden Jahrhunderte brachten regelmäßig Veränderungen mit sich. Einen der neueren Höhepunkte stellt die Öresundausstellung dar.

sweden-952543_1920

Regelmäßig zieht es Gäste in die Stadt, die dort das Malmöfestival besuchen. Dort erfolgt auf einigen Freilichtbühnen die Präsentation von musikalischen Darbietungen. Gleichzeitig gibt es ein Angebot von Gerichten aus der internationalen Küche. Ferner findet das BUFF Filmfestival regelmäßig im März statt. Es handelt sich um ein internationales Kinder- und Jugendfilmfestival.

Berühmt ist Malmö zudem aufgrund der bisherigen sportlichen Großveranstaltungen:

Im Jahr 1958 fanden dort die Gruppenspiele der Fußballweltermeisterschaft. Sechs Jahre später kam es zur Austragung der Tischtennis-Europameisterschaft. Des Weiteren fanden im Jahr 1977 die Weltmeisterschaft der Handballjunioren und im Badminton statt. Eine weitere Weltmeisterschaft im Badminton fand im Jahr 2002 statt. Neben der im Jahr 2003 stattfindenden Europameisterschaft im Eiskunstlauf 2003 fand außerdem in Malmö 2005 die Europameisterschaft im American Football statt.

 

Copyright by Marina Teuscher 2016 – 2020