Weihnachtsmärkte in Norwegen

Schnee zur Weihnachtszeit ist für viele Menschen zur Weihnachtszeit von großer Bedeutung. Ein gewisses Maß an Schneesicherheit ist in Skandinavien gegeben. So lädt auch Norwegen mit typischen Weihnachtsmärkten zu einem Besuch des Landes ein.

Dazu gehört die Stadt Roros, in der das Füttern von Rentieren möglich ist.

Wunderbare Stunden lassen sich in der Wikingerhauptstadt von Norwegen, in Trondheim, verbringen.

Natürlich zieht auch in der norwegischen Hauptstadt Oslo die Weihnachtszeit ein. Traditionell stellt das Norsk Folkemuseum den Anziehungspunkt dar.

Weihnachtliche Stimmung zieht auch mit dem Besuch vom Weihnachtsmarkt Haugesund ins Land ein.

Aufmerksamkeit zieht auch die norwegische Stadt Bergen auf sich. Gesprochen wird mitunter auch von der größten Lebkuchenstadt der Welt. 

Schreibe einen Kommentar